11.07.2015
Fichtenhof Teens Challenge mit spezieller Ausschreibung.

Die vor vielen Jahren, als reines Jugendturnier geplante Fichtenhof Teens Challenge, findet in diesem Jahr mit einer speziell auf die Jugend ausgerichteten Ausschreibung statt.
Vom 02.0-04.Oktober 2015 treffen sich Junioren und Junge Reiter in Bad Homburg am Sport Zentrum Nord West, um in Springprüfungen bis zur Klasse M * und Dressurprüfungen bis zur Klasse L ihren Sieger zu ermitteln.
Einer der Höhepunkt der Springprüfungen, wird das Finale des DHS Jugendcups in den Klassen A und L sein. Die qualifizierten 20 Paare, haben in diesen, von der Dieter-Hofmann -Stiftung ausgerichteten Prüfungen, in den letzten Monaten in etlichen Qualifikationen ihr Können in den Parcours gezeigt und gehen ohne Vorwertung in diese Finals. Beim Förderpreis der Stiftung, geht es auch in diesem Jahr nach der grünen Saison zum ersten Mal in die Halle, um sich das so begehrte Ticket für die Festhalle im Dezember zu lösen. Hier sind nur 20 Startplätze für das Finale zu vergeben und so wird diese Prüfung heiß umkämpft sein.
Der Wolfgang Busch Memorial Preis, zu Ehren des kürzlich verstorbenen Ehrenmitglieds der RSG Fichtenhof, soll zudem die Ponyreiter wieder verstärkt nach Bad Homburg ziehen. Auch hier sind Prüfungen bis zur Klasse M* ausgeschrieben.
Für den Dressurtag am Samstag, vergibt die RSG Fichtenhof auf spezielle Einladung, Startplätze in der Dressurprüfung der Klasse L auf Trense an Reiter die außerhalb des Kreisreiterbundes Wiesbaden Rhein Main Taunus zu Hause sind.
Für die Verköstigung der Teilnehmer konnte die Firma Kofler & Kompanie gewonnen werden, die seit geraumer Zeit wieder eine Lokalität in Bad Homburg betreibt und mit leckeren Eintöpfen die Teilnehmer und Besucher kulinarisch verwöhnen möchte.
Die 60x20 m große Halle und der Abreiteplatz, werden wie gewohnt bestens präpariert sein und auch sonst, dürfte es den Reitern und ihren Pferden an nichts fehlen. An und Abfahrt erfolgt über den Usinger Weg. Parken auf den befestigten Flächen rund um den Fichtenhof.

Bild Siegerin 2014 der Klasse L Leila Bingold mit DHS Vorstand Daniel Kircher Lavinia Mouret Siegerin Klasse A und Peter Illert Springausschuss des Pferdesportverbandes Hessen
Stacks Image 1127